Philosophie und zutaten


Ein guter Crêpesteig  besteht nur aus natürlichen Hauptbestandteilen (Eier, Milch, Mehl)
und einigen natürlichen Zutaten (Öl, Salz etc.).
Das richtige Mischungsverhältnis ergibt dann den perfekten Crêpesteig.
Wir hatten am Anfang alle möglichen Mischungen probiert, doch erst im Laufe der
Zeit konnten wir das Mischungsverhältnis, ergänzt mit ein paar weiteren Zutaten,
perfektionieren.
Viele Kunden versichern uns immer wieder, wie gut ihnen der Crêpes schmeckt und bestätigen

uns das geschmackvolle und wohlschmeckende Aroma des frischen Crêpes-Teiges.

 


 

 Bei den Festen und Veranstaltungen wird dieser Teig jeden Tag früh morgens frisch
zubereitet und gerührt, nur so bleiben Qualität und Geschmackserlebnis  konstant.

 

Natürlich gibt es viele sog. Fertigteige in Pulverform, welche nur noch mit Wasser angerührt
werden müssen. Wir haben vor langer Zeit die bekanntesten ausprobiert und stellten fest,
dass der Geschmack wirklich nicht dem entspricht, was einen guten Crêpes ausmacht.
Hier ist der viel größere Aufwand des Selbst-Herstellens mit den natürlichen Zutaten
für uns absolut gerechtfertigt.


Belohnt und bestätigt werden wir immer wieder durch das Lob unserer Kunden und
deren jahrelange Treue zu uns. Wer hört nicht gern solche Worte am Stand: " Wir haben
uns schon auf der Herfahrt zu diesem Fest auf einen Crêpes von Euch (Crêpes-Gourmet) gefreut".
Darum wollen wir uns auch an dieser Stelle ganz herzlich bei all den Leuten bedanken,
die bei uns einen Crêpes bestellen und welche wir immer wieder gerne kulinarisch verwöhnen

dürfen.


Wir wünschen Euch hier nochmals ein  "bon appêtit"   und    "Lasst es Euch schmecken".